Retail IT


Arvato übernimmt weitere IT-Services

Nestlé lagert Print Management aus

Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Der Lebensmittelkonzern bündelt auch das Qualitäts- und Lieferantenmanagement sowie die Abwicklung der Zahlungsprozesse beim Dienstleister.
Die Bertelsmann-Tochter Arvato weitet das Engagement für Nestlé aus.
Die Bertelsmann-Tochter Arvato weitet das Engagement für Nestlé aus.
Foto: Bertelsmann

Nestlé lagert sein Print Management an ArvatoArvato SCM Solutions aus. Der Geschäftsbereich Corporate Information Management des IT-Dienstleisters koordiniert für die Nestlé Deutschland AGNestlé Deutschland AG insbesondere die Beschaffung von Marketingmaterialien wie Produktbroschüren, Coupon-Hefte oder Kampagnen-Artikel. Einkaufs- und Bestellprozesse sollen dadurch optimiert werden. Die Bertelsmann-Tochter Arvato liefert bereits seit einigen Jahren Produkte und Merchandising-Artikel der Nestlé-Marke Nescafé Dolce Gusto aus. Top-500-Firmenprofil für Arvato Top-500-Firmenprofil für Nestlé Deutschland AG

Beraterteam in Konzernzentrale

Der Dienstleister bündelt für den Lebensmittelkonzern nun auch das Qualitäts- und Lieferantenmanagement und die Abwicklung der Zahlungsprozesse mit allen Lieferanten. Nestlé will durch die zentrale Abwicklung die Beschaffungskosten senken. In der Konzernzentrale in Frankfurt am Main steht ein Arvato-Team zur Beratung regelmäßig zur Verfügung.

Nestlé | Print Management
Branche: NahrungsmittelNahrungsmittel
Zeitrahmen: seit 1. Quartal 2016
Produkt: Print Management
Dienstleister: Arvato SCM Solutions
Einsatzort: deutschlandweit
Internet: www.nestle.de Top-Firmen der Branche Nahrungsmittel

Zur Startseite