Internet-Zugänge in Zügen und Bahnhöfen

Netz-Offensive bei der Bahn

26. Mai 2014
Bahnkunden sollen in mehr ICE-Zügen und Bahnhöfen drahtlose Internet-Zugänge bekommen. Ausgebaut werden sollen auch Angebote für mobile Reisenden-Informationen.

Die genauen Pläne für einen Ausbau der Digitalisierung beim bundeseigenen Konzern wollen Bahnchef Rüdiger Grube und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt am Dienstag vorstellen. "Breitbandtechnik soll Standard bei der Fertigung neuer Züge werden, bestehende Züge sollen sukzessive nachgerüstet werden", sagte der CSU-Politiker am Freitag. Die Bahn hat schon vor einigen Jahren begonnen, größere Bahnhöfe mit drahtlosen Internet-Zugängen auszustatten. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite