Gruppenarbeit

Neue Interaktion

07. Oktober 2002
Groß- Displays im Einsatz
Groß- Displays im Einsatz

Das Fraunhofer Institut für Integrierte Publikations- und Informationssysteme soll für MicrosoftMicrosoft bis Mitte 2003 neue Interaktionsformen erforschen. Dazu möchte Projektleiter Norbert Streitz neben Handhelds und Laptops auch Groß-Displays einsetzen. Ziel ist es, das Arbeiten in Gruppen zu verbessern. Streitz kann dabei auf Erfahrungen aus dem Roomware-Projekt (www.roomware.de) zurückgreifen, in dem er erstmals gruppenorientierte Computer- und Display-Anwendungen entwickelt hat. Alles zu Microsoft auf CIO.de