Martin J. Grosse

Neuer CMO bei Microsoft

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Martin J. Grosse ist neuer Chief Marketing Officer (CMO) bei Microsoft Deutschland. Auf dieser Position tritt die Nachfolge von Robert Kämper an.

Derzeit wird bei Microsoft Deutschland einiges durchgeschüttelt: Der Wechsel der Marketingleitung ist bereits die dritte Personalrochade innerhalb einer Woche (Oliver Gürtler, Henrik Schäfer).

Der neue Marketingleiter bei Microsoft Deutschland berichtet an Dr. Klaus von Rottkay, General Manager Marketing & Operations und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland.

Die Aufgabe von Martin J. Grosse besteht darin, die Nutzung von Microsoft-Produkten wie Azure, Office 365, Windows 10 und Dynamics 365 durch modernes und wirksames Marketing zu erhöhen. Dabei soll ihm das Microsoft Global Demand Center behilflich sein. Als unterstützenden Maßnahmen sind verschiedene Marketingaktionen, etwa Veranstaltungen vorgesehen. Ziel ist es, den Bedürfnissen des "voll-vernetzten Kunden gerecht zu werden".

Lesetipp: Anniversary Update von Windows 10

Martin J. Grosse ist neuer Chief Marketing Officer (CMO) bei Microsoft Deutschland. Auf dieser Position tritt die Nachfolge von Robert Kämper an.
Martin J. Grosse ist neuer Chief Marketing Officer (CMO) bei Microsoft Deutschland. Auf dieser Position tritt die Nachfolge von Robert Kämper an.
Foto: Microsoft

"Das ‚Internet der Dinge‘, ‚Digitale Transformation‘ und ‚Big Data‘ sind längst keine bloßen Schlagworte mehr", sagt Grosse in seiner Inaugurationsansprache. "Das Web verändert Geschäftsmodelle, die Interaktion mit Kunden sowie die Produkte rasend schnell. Wir bieten für diese Veränderungen Cloud-Lösungen an. Die digitale Revolution wird für Kunden von einer vermeintlichen Bedrohung zu einer Chance."

Laut einer aktuellen Befragung von Economist Intelligence-Analysten werden 2020 Social Media, das Internet und Mobile Apps die dominierenden Marketing-Kanäle sein.

"Wir ist im Markt mit wertvollen Marken unterwegs", sagt Dr. Klaus von Rottkay zur Berufung des neuen CMOs und beschreibt gleichzeitig die digitale Transformation der eigenen Marketing-Strukturen : "Mit Martin Grosse haben wir einen erfahrenen Manager gewonnen, der diese Marken unseren Kunden und Partnern mit modernen Marketing-Methoden näherbringen und dadurch weiterentwickeln wird - auch in Zeiten des Wandels."

Dr. Klaus von Rottkay, General Manager Marketing & Operations und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland: "Digitale Transformation bietet Chance für Veränderungen."
Dr. Klaus von Rottkay, General Manager Marketing & Operations und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland: "Digitale Transformation bietet Chance für Veränderungen."
Foto: Microsoft

Martin J. Grosse ist seit April 2014 bei MicrosoftMicrosoft als Marketing Director Mobile Devices & Services tätig. Er kommt von Nokia, wo er von 2006 bis 2014, unterschiedliche Funktionen mit Europa weiter Marketingverantwortung inne hatte. Der 45jährige hat an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg Business Administration (BWL) und Marketing studiert und ist Diplom-Kaufmann (FH). Alles zu Microsoft auf CIO.de

Zur Startseite