Security Wednesday

Neuer Webcast zu Gefahren des Web 2.0

09. April 2009
Von Martin Seiler
Die Nutzung von innovativen Web-2.0-Techniken eröffnet Unternehmen neue Möglichkeiten und erhöht im Optimalfall die Produktivität der Mitarbeiter. Die Kehrseite der Medaille sind aber neue Gefahren, gegen die es sich zu wappnen gilt.

Im dritten Teil der Webcast-Reihe „SecuritySecurity Wednesday“ von CIO, Computerwoche und Tecchannel in Kooperation mit Integralis geht es genau darum. Am 15. April um 11:00 Uhr wird Sven Gerlach, Senior Consultant Secure Content Management bei Integralis, zeigen, worauf Firmen im Zeitalter von Web 2.0 achten sollten und wie sich die IT vor Schaden schützen lässt. Der Experte wird den Teilnehmern des Webcasts auch für Fragen zur Verfügung stehen. Alles zu Security auf CIO.de

Hier können Sie sich für Web 2.0 - Neue Gefahren und wie Unternehmen sich schützen können registrieren. Eine Übersicht aller bisherigen Webcasts der Reihe finden Sie hier.

Zum Abruf On demand gibt es etwa:

Einer für alles - Einsatzmöglichkeiten multifunktionaler Firmenausweise
oder
Risiken durch IT-Partner – Monitoring der internen Bedrohungen

Links zum Artikel

Thema: Security

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus