Offshore-Anwendungsentwicklung

09. September 2003
Mainz

Zielgruppe: CIOs; leitende Mitarbeiter aus IT, RechenzentrumRechenzentrum, Netzwerk- und Datenmanagement sowie Unternehmensorganisation

Noch vor wenigen Jahren war OffshoreOffshore Development eine Möglichkeit, dem damals herrschenden FachkräftemangelFachkräftemangel zu begegnen. Heute rücken Kosten- und Flexibilitätsgesichtspunkte in den Vordergrund. Die Konferenz informiert unter anderem über:

- Status und heutige Praxis der Offshore-IT

- Gesamtkostenrechnung für Offshore-Anwendungsentwicklung

- Chancen und Risiken für den Auftraggeber; Anbieterauswahl

- Umsetzung von Offshore-Projekten Alles zu Fachkräftemangel auf CIO.de Alles zu Offshore auf CIO.de Alles zu Rechenzentrum auf CIO.de

Kontakt:
Euroforum Deutschland
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Postfach 111234
Susanne Schollmeyer
Tel.: (02 11) 96 86-36 73
Fax: (02 11) 96 86-46 73
E-Mail: susanne.schollmeyer@euroforum.com
Web: www.euroforum.com

Preis: 1499 Euro (zzgl. MwSt.)

Zur Startseite