Ergo

Oletzky im Konzern-Vorstand

03. Mai 2004
Torsten Oletzky übernimmt bei der Versicherungsgruppe das IT-Ressort von Michael Rosenberg. Er soll Zuständigkeiten neu definieren und Abläufe verbessern.
Bisher war Torsten Oletzky Vorstandsmitglied bei der Hamburg-Mannheimer.
Bisher war Torsten Oletzky Vorstandsmitglied bei der Hamburg-Mannheimer.

Seit Mai verantwortet Torsten Oletzky (37) die Ressorts Kundenservice, Betriebsorganisation und Informationstechnologie im Vorstand der Düsseldorfer Ergo-Versicherungsgruppe. Bislang unterstand das IT-Ressort Vorstand Michael Rosenberg. Oletzky soll unter anderem die Prozesszuständigkeiten neu definieren und bei allen segmentübergreifenden Prozessen für eine effiziente Ablauforganisation sorgen. Oletzky war bisher Vorstand bei der Ergo-Tochter Hamburg-Mannheimer. Außerdem ist er verantwortlich für das Projekt "Ergo 1.0", mit dem eine einheitliche IT-Plattform für alle VersicherungenVersicherungen des Konzerns geschaffen werden soll. Der Konzern hat seine IT in der Tochter "Itergo zusammengefasst. Angedacht ist nun, dass Oletzky dort künftig auch eine Aufsichtsratsposition einnimmt. Top-Firmen der Branche Versicherungen