Firmen lagern am häufigsten ihre IT aus

Onshore schlägt Near- und Offshoring

29. August 2006
Von Tanja Wolff
Nur ein Drittel der deutschen Unternehmen hat Aufgaben ausgelagert. Dagegen haben allerdings 62,1 Prozent der Firmen ihren IT-Betrieb ausgegliedert. Das ist das Ergebnis einer Studie der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting.
Fast die Hälfte der Befragten haben oder wollen ihre Technologie auslagern.
Fast die Hälfte der Befragten haben oder wollen ihre Technologie auslagern.

Am häufigsten von allen Geschäftsbereichen wird der IT-Bereich an einen Dienstleister übergeben. Fast zwei Drittel der Umfrageteilnehmer haben ihren IT-Betrieb bereits ausgegliedert. In anderen Unternehmensfunktionen spielt OutsourcingOutsourcing noch eine sehr geringe Rolle. Nur Firmen mit einem Umsatz bis zu einer Million Euro lagern nicht überwiegend die IT, sondern das Rechnungswesen (66,7 Prozent) aus. Alles zu Outsourcing auf CIO.de

Die meisten Unternehmen planen kein Outsourcing-Projekt weil sie Angst vor der Abhängigkeit haben.
Die meisten Unternehmen planen kein Outsourcing-Projekt weil sie Angst vor der Abhängigkeit haben.

21,2 Prozent der befragten Firmen planen keinerlei Outsourcing-Projekte. Fast genauso viele können sich die Durchführung einer Auslagerung gar nicht erst vorstellen. Hauptgründe für die ablehnende Haltung sind die Angst vor Abhängigkeit. Mehr als die Hälfte befürchtet, dass ihre Flexibilität eingeschränkt wird, gefolgt von Know-how- oder Kontrollverlust.

Die meisten haben ihren IT-Betrieb oder ihre IT-Entwicklung ausgelagert.
Die meisten haben ihren IT-Betrieb oder ihre IT-Entwicklung ausgelagert.

Laut der Untersuchung haben kleinere Unternehmen weniger Vorbehalte gegenüber dem Outsourcing. Firmen mit einem Umsatz von 100 Millionen bis zu einer Milliarde Euro lehnen dagegen am häufigsten das Outsourcing ab. Auch bei den Branchen zeigen sich deutliche Unterschiede. Am weitesten verbreitet ist Outsourcing in den Branchen HandelHandel (36,4 Prozent Realisierungsgrad), BankenBanken/VersicherungenVersicherungen/FinanzenFinanzen (35,6 Prozent) und IndustrieIndustrie (33 Prozent). Top-Firmen der Branche Banken Top-Firmen der Branche Finanzen Top-Firmen der Branche Handel Top-Firmen der Branche Industrie Top-Firmen der Branche Versicherungen

Nähe der Dienstleister

Der Studie zufolge sollen Outsourcing-Projekte in 83 Prozent der Fälle Onshore, das bedeutet in der Nähe der Firma, realisiert werden. 19,6 Prozent möchten, dass die ProjekteProjekte Nearshore also im unmittelbaren Ausland durchgeführt werden. Alles zu Projekte auf CIO.de