Dietmar Fink, Christoph Wamser

Outgrowing - Wachsen mit den Ressourcen starker Partner

03. November 2006
Als Dieter Mateschitz 1984 die Firma Red Bull gründete, hatte er nichts als ein Marketingkonzept. Bei einer Thailand-Reise hatte der Österreicher ein süßliches koffeinhaltiges Getränk kennengelernt, mit dem sich Truck-Fahrer auf langen Strecken wach hielten. Red Bull produziert nichts, mischt nichts, sondern bedient sich der Kapazitäten von Geschäftspartnern. Anders als beim Outsourcing geht es nicht darum, Kosten zu senken. Zudem setzt man sich nicht dem Risiko aus, Unternehmenswert und Gewinn zu belasten. Das Geschäft wird erst mit Partnern möglich - wie dem Fruchtabfüller Roland Rauch. Die Management-Professoren sehen im Outgrowing den wirtschaftlichen Erben der Merger- und der Outsourcing-Strategie. Das Partnermodell basiert auf den Ressourcen von Unternehmen, die bestehen bleiben und eingesetzt werden - zu beiderseitigem Nutzen. Ein bedenkenswerter Ansatz - nicht zuletzt, weil die Wehen des CIO weitgehend auf eine Plattform für alle Partner beschränkt sind.

Als Dieter Mateschitz 1984 die Firma Red Bull gründete, hatte er nichts als ein Marketingkonzept. Bei einer Thailand-Reise hatte der Österreicher ein süßliches koffeinhaltiges Getränk kennengelernt, mit dem sich Truck-Fahrer auf langen Strecken wach hielten. Red Bull produziert nichts, mischt nichts, sondern bedient sich der Kapazitäten von Geschäftspartnern. Anders als beim OutsourcingOutsourcing geht es nicht darum, Kosten zu senken. Zudem setzt man sich nicht dem Risiko aus, Unternehmenswert und Gewinn zu belasten. Das Geschäft wird erst mit Partnern möglich - wie dem Fruchtabfüller Roland Rauch. Die Management-Professoren sehen im Outgrowing den wirtschaftlichen Erben der Merger- und der Outsourcing-Strategie. Das Partnermodell basiert auf den Ressourcen von Unternehmen, die bestehen bleiben und eingesetzt werden - zu beiderseitigem Nutzen. Ein bedenkenswerter Ansatz - nicht zuletzt, weil die Wehen des CIO weitgehend auf eine Plattform für alle Partner beschränkt sind. Alles zu Outsourcing auf CIO.de

Hanser, München 2006, 226 Seiten; 24,90 Euro
Hanser, München 2006, 226 Seiten; 24,90 Euro

Links zum Artikel

Thema: Outsourcing

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite