Kreditkarten

Perfides Phishing

02. Mai 2005

Der Hersteller von Antivirensoftware Panda Software warnt vor einer neuen Phishing-Masche, die Web-Surfern Kreditkartendaten entlocken kann. Die Angreifer setzen Websites auf, die echten Online-Diensten ähneln, und machen diese über Suchmaschinen publik. Perfide an der neuen Masche ist, dass nicht der Phisher aktiv, etwa per E-Mail, potenzielle Opfer kontaktiert, sondern dass umgekehrt das Opfer von sich aus die Phishing-Site sucht.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus