Kaum Erfahrungen mit HR-Outsourcing

Personalabteilungen bleiben im Unternehmen

18. März 2005
Von Tanja Wolff
Nur ein Drittel der deutschen Unternehmen hat bereits Erfahrung mit HR-Outsourcing. Laut einer Studie der Unternehmensberatung Kienbaum wird auch nicht erwartet, dass Teilbereiche der Personalabteilung wie Rekrutierung oder Personalentwicklung in Zukunft ausgelagert werden. Konkrete Planungen zum HR-Outsourcing werden derzeit nur von jeder fünften Firma verfolgt.

Dem Studienergebnis zufolge haben etwa 30 Prozent in Teilen der Personalabteilung von OutsourcingOutsourcing Gebrauch gemacht. Der Fokus liegt dabei ausschließlich auf administrativen Personalprozessen wie Reisekosten- und Lohnabrechnungen. Fast 70 Prozent der outsourcenden Unternehmen haben die Leistungen rund um die Reise an Dritte abgegeben. Dagegen werden wertschöpfende Vorgänge wie die Beschaffung und Entwicklung von Personal nur in Einzelfällen ausgelagert. Alles zu Outsourcing auf CIO.de

Firmen regeln den Personalbereich meist intern.
Firmen regeln den Personalbereich meist intern.

Grund dafür könnte sein, dass 90 Prozent der Befragten bisher keine leistungsfähigen Anbieter für eine Auslagerung des Personalbereichs sehen.

Beim HR-Outsourcing strebt mehr als die Hälfte der Unternehmen die Reduzierung der Kosten an. Sie erwarten in diesem Zusammenhang, dass der Headcount reduziert und Investitionen im Personalbereich vermieden werden. Außerdem soll die Auslagerung eine Konzentration auf wertschöpfendes Personal-Management ermöglichen. Fast jede dritte Firma verspricht sich eine Qualitätsverbesserung des Arbeitsbereiches.

Die Untersuchung hat ergeben, dass sich große Unternehmen in den nächsten Jahren auf den Aufbau von Shared Services als Vorstufe zum Outsourcing konzentrieren werden. Offshoring von Personalprozessen wird zunächst eine begrenzte Rolle spielen, wobei primär die osteuropäischen Länder im Mittelpunkt stehen.

An der Befragung beteiligten sich 40 Großunternehmen. Insgesamt waren 114 Firmen nach ihren Outsourcing-Erfahrungen und konkreten Plänen befragt worden.

Weitere Meldungen:

EDS und Towers Perrin: Joint Venture für HR-Markt
Multiples HR-Outsourcing zielt auf Mittelstand
HR-Outsourcing birgt Gefahren

Bücher zu diesem Thema:

Outsourcing realisieren
Chefsache IT-Kosten

Studie zu diesem Thema:

Outsourcing Services Deutschland 2004 - 2006

Zur Startseite