Raiffeisen Informatik

Plattform schaffen

03. März 2003

Der Schweizer Verband der Raiffeisenbanken hat Andreas Buff (42) im Februar zum Geschäftsführer der Raiffeisen Informatik (bis Dezember 2002 Basoft AG) ernannt. Buff soll mit der IT-Tochter (300 Mitarbeiter) eine neue Informatikplattform für die gesamte Raiffeisen-Organisation schaffen. Vorgänger Andreas Wälchli hat die Raiffeisen Informatik bereits im Frühjahr vergangenen Jahres verlassen.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite