Telemedizin

Probelauf bei Lufthansa

07. April 2003

Den Testlauf des Internet-Portals Flynet der Lufthansa nutzt die Fluggesellschaft in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt für die Erprobung telemedizinischer Anwendungen. Aus der Maschine werden Patientendaten wie Herzfrequenz und Sauerstoffsättigung des Bluts an eine Bodenstation verschickt. Die Diagnose der Ärzte am Boden soll den Piloten die Entscheidung über eine mögliche Zwischenlandung erleichtern.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite