Calc-Workshop

Profi-Tipps für Tabellenkalkulation in Openoffice

05. Mai 2010
Von Marion  Exner
Optimierten Autofüllgriff einsetzen, Umrandungen schneller erzeugen , Datenbereich anlegen, Daten aus Bereich übernehmen... - wir zeigen Ihnen, wie Sie schneller mit der Tabellenkalkulation von Openoffice.org arbeiten.
Dateneingabe: Optimierten Autofüllgriff einsetzen.
Dateneingabe: Optimierten Autofüllgriff einsetzen.

Dateneingabe: Optimierten Autofüllgriff einsetzen
Mit dem so genannten Autofüllgriff hilft Open Office bei der Dateneingabe, indem es fortlaufende Zahlen- oder Datumsreihen ergänzt. Jetzt beherrscht der Autofüllgriff auch das Hochzählen fortlaufender Nummern an der letzten Stelle, wie Sie sie von Software-Releases kennen.

Testen Sie das etwa mit "Open Office 3.2". Klicken Sie dazu die Zelle mit dem Eintrag an, und ziehen Sie mit der Maus am Autofüllgriff rechts unten an der Markierung.

Bessere Übersicht: Umrandungen schneller erzeugen.
Bessere Übersicht: Umrandungen schneller erzeugen.

Bessere Übersicht: Umrandungen schneller erzeugen
Mehr Übersicht versprechen optische Stilmittel wie Rahmen. Solche Rahmen können Sie nun nicht mehr nur einzelnen markierten Bereichen zuweisen, sondern dafür auch mit Mehrfachmarkierungen arbeiten. Dazu halten Sie beim Auswählen in der Tabelle die <Strg>-Taste gedrückt. Anschließend erzeugen Sie über das Symbol "Umrandung" den gewünschten Rahmen für die markierten Zellen.

Zur Startseite