Buchtipp der CIO-Redaktion

Radikal führen

12. August 2013
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Managementberater und Bestsellerautor Reinhard Sprenger liefert in seinen Büchern keine Erfolgsrezepte. Eher Zutaten, mit den man selbst das Kochen übernehmen muss.
Das Buch "Radikal führen" ist im Campus Verlag erschienen.
Das Buch "Radikal führen" ist im Campus Verlag erschienen.
Foto: Campus Verlag

Sprenger stellt in "Radikal führen" fünf Kernaufgaben von FührungFührung vor, die eine Führungskraft seiner Meinung nach immer und überall machen muss. Zu diesen Kernthemen gehören die Organisation von Zusammenarbeit, das Senken von Transaktionskosten, das Entscheiden von Konflikten, das Sichern von Zukunftsfähigkeit sowie die Mitarbeiterführung. Alles zu Führung auf CIO.de

Führungskräfte, so Sprenger, würden sich permanent mit Dringlichem und nicht mit Wichtigem beschäftigen. Beispiel Zukunftsfähigkeit: Diesen Punkt halten zwar die meisten für zentral, doch die wenigsten beschäftigen sich mit ihm.

Beim Thema Mitarbeiterführung empfiehlt der Managementberater, die Richtigen zu finden, ihnen zu vertrauen, sie herauszufordern, häufig mit ihnen zu sprechen, sie gut und fair zu bezahlen und ihnen dann aus dem Weg zu gehen. Das findet er deshalb so wichtig, weil er die Selbstführung als die einzig legitime Art von Mitarbeiterführung bezeichnet.

Dieses Buch bei Google Books ansehen.

Zur Startseite