Online-Anbieter

Rewe übernimmt Mehrheit an ZooRoyal

17. März 2014
Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändler Rewe baut sein Online-Geschäft weiter aus.

Der Handelsriese übernimmt die Mehrheit an dem auf Heimtierbedarf spezialisierten Internethändler ZooRoyal, wie er am Freitag mitteilte. "Wir steigen damit in den Online-Tiernahrungsmarkt ein, der eine der am stärksten wachsenden Kategorien im deutschen und europäischen Online-Lebensmittelhandel ist", sagte der für den E-Commerce zuständige Rewe-Vorstand, Lionel Souque. Zum Kaufpreis machte Rewe keine Angaben.

Rewe-Chef Alain Caparros hatte erst kürzlich beklagt, dass das Sortiment des "klassischen" Einzelhandels "scheibchenweise von den Onlinern attackiert" würde und dabei den Bereich Tierfutter als Beispiel genannt. ZooRoyal gilt Rewe zufolge als drittgrößter Internetversand für Heimtierzubehör. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite