SAP

RFID-Kooperation

04. April 2005

SAP und Intel wollen die Implementierung von RFID-Technologien vereinfachen. Ziel ist ein neues Konzept, bei dem Unternehmen RFID-Daten direkt in ihre Backend-Systeme integrieren können. Die Lösung kann dabei auf jeder Intel-basierten Backend-Hardware und auf Frontend-Geräten wie Desktops, Notebooks und RFID-Lesegeräten beliebiger Hersteller implementiert werden. Damit werde eine Art "Plug&Play"-Umgebung für RFID geschaffen, die auch die Verbreitung von RFID-Technologien vorantreiben soll, teilte SAPSAP mit. Alles zu SAP auf CIO.de

Links zum Artikel

Thema: SAP

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite