Ein Drittel der Firmen nimmt schlechteres Kredit-Rating in Kauf

Risiko Management gewinnt an Bedeutung

18. Januar 2005
Von Thomas Zeller
Das Risiko-Management gewinnt bei Firmen immer mehr an Bedeutung. Fast die Hälfte der Unternehmen im deutschsprachigen Raum (49 Prozent) plant eine Basel-II-Anpassung ihrer IT. Das ergab eine aktuelle Befragung von CIO-Online.

Bis Anfang 2007 müssen zumindest die BankenBanken ihre IT für die neuen regulatorischen Vorgaben umgerüstet haben. Um jedoch das Risiko eines schlechten Kredit-Ratings abzuwenden, steht die IT auch in Unternehmen aller anderen Branchen in der Pflicht. Top-Firmen der Branche Banken

Fast ein Drittel (30 Prozent) der Firmen steht den Investitionen in die Basel-II-Umrüstung jedoch skeptisch gegenüber. Eine Anpassung ihrer IT an die neuen Vorgaben wird von ihnen abgelehnt. Jede fünfte Firma (21 Prozent) ist sich angesichts des Aufwandes für das Projekt noch unsicher, ob sie eine Umsetzung in Angriff nehmen soll.

Fast die Hälfe der Firmen will IT an Basel-II-Anforderungen anpassen.
Fast die Hälfe der Firmen will IT an Basel-II-Anforderungen anpassen.

Die Basel-II-Vorgaben sollen Banken helfen, den Anteil der Kreditausfälle zu verringern. Dafür müssen Anleihen künftig mit risikoorientierten Eigenkapitalunterlegungen besichert sein. Für diese Form des Risiko-Managements benötigen die Finanzinstitute jedoch standardisierte Informationen über den Kreditnehmer. Gerade der Mittelstand kann diese Daten zurzeit selten in elektronischer Form vorweisen, was künftig zu einem schlechteren Rating und damit höheren Zinsen führen dürfte.

An der Online-Umfrage beteiligten sich 218 Teilnehmer. Sie lief von Mitte Dezember bis Mitte Januar.

Nehmen Sie auch an unserer neuen Umfrage teil. Wir wollen von Ihnen wissen, wie sich die CIO-Rolle in diesem Jahr entwickeln wird.

Weitere Meldungen:

Basel II bewirkt höhere IT-Investitionen
Basel-II-Standards halten Banken auf Trab
Basel-II-Verbesserungen durch IT

Bücher zu diesem Thema:

Balanced Scorecard & Controlling
Controlling von Projekten

Zur Startseite