Justiz- u. Polizeidepartment

Rollentausch

02. Februar 2004

Seit Januar ist Urs Bürge (46) neuer CIO des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartments in Bern. Bürge war zuvor stellvertretender Leiter Informatik und übernimmt das Amt von Hans Brunner (siehe CIO 10/2002), der aus gesundheitlichen Gründen etwas kürzer tritt und als stellvertretender CIO weiterarbeitet. Bürges Aufgaben: Justiz, Polizei sowie Flüchtlings- und Ausländerwesen mit IT unterstützen.