Nachfrage nach Galaxy S6 Edge unterschätzt

Samsung erwartet erneut Gewinnrückgang

07. Juli 2015
Der langjährige Smartphone-Marktführer Samsung erwartet für das zweite Quartal 2015 erneut einen Gewinnrückgang.
Kundennachfrage unterschätzt? Samsung Galaxy S6 Edge
Kundennachfrage unterschätzt? Samsung Galaxy S6 Edge
Foto: Samsung

Der operative Gewinn in den Monaten April bis Juni werde auf 6,9 Billionen Won (etwa 5,5 Milliarden Euro) geschätzt, hieß es am Dienstag im Ergebnisausblick des führenden südkoreanischen Elektronikunternehmens. Das wäre im Jahresvergleich ein Rückgang um vier Prozent.

Nach Einschätzung von Analysten blieb Samsung beim Absatz seiner neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S6 und S6 Edge unter den Erwartungen. Das Wall Street Journal wiederum berichtet mit Verweis auf informierte Kreise, Samsung habe die Nachfrage der Kunden nach dem stylischen Galaxy S6 Edge unterschätzt. So sei die Company zunächst davon ausgegangen, für jedes der Geräte mit den abgerundeten Displaykanten vier "normale" Galaxy S6 zu verkaufen. (mb)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite