Vorlagen und Musterbriefe

Schöner schreiben mit Word

27. Oktober 2010
Von Thorsten Eggeling
Möchten Sie Ihre Briefe und Texte aus einem optischen Guss haben? Dann bauen Sie sich doch einfach die passenden Dokumentvorlagen.

Dokumentvorlagen in Textverarbeitungsprogrammen wie Word legen fest, wie Text und Textrahmen in Ihren Schriftstücken aussehen. Sie enthalten außerdem Makros und Symbolleisten sowie Anweisungen für Formatierungen wie Schriftart und -größe. Dokumentvorlagen gewährleisten so ein einheitliches Erscheinungsbild Ihrer Schreiben und ersparen lästige Routine-Arbeiten.

Wir zeigen Ihnen, wie sich solche Dokumentvorlagen einsetzen und individuell anpassen lassen. Anhand praktischer Beispiele können Sie Vorlagen in Word direkt einrichten und nutzen. Die Tipps beziehen sich auf die Word-Versionen 2007 und 2003. Bei älteren Programmvarianten verfahren Sie entsprechend. Die Bezeichnung der Menüpunkte kann bei ihnen allerdings abweichen.