Neues CIO-Tool online

Self-Benchmark für SAP-Installationen

10. September 2007
Von Thomas Zeller
IT-Leiter und CIOs stehen vor der Herausforderung, den Mehrwert von SAP-Systemen gegenüber dem Management und den Fachabteilungen transparent und nachvollziehbar darzulegen. CIO.de bietet IT-Verantwortlichen ab sofort die Möglichkeit, ihre SAP-Systeme auf mehr Wirtschaftlichkeit zu tunen. Mit dem KPI-Analyzer lassen sich SAP-Systeme im Branchenvergleich testen und mögliche Einsparpotenziale frühzeitig ermitteln.
SAP-Kosten benchmarken mit dem CIO-KPI-Analyzer.
SAP-Kosten benchmarken mit dem CIO-KPI-Analyzer.
Foto: Thomas Zeller

Mit dem Assessment-Tool können IT-Leiter und CIOs ihre SAP-Umgebungen selbst benchmarken und so Einsparpotenziale für Wartungs- und Projektkosten erkennen. Dabei berechnet ein Algorithmus auf Basis der eingegebenen Daten sowie einer Benchmarking-Datenbank mit über 770 Analysen die möglichen Einsparungen. Erfahrungswerte aus vergleichbaren Systemen der jeweiligen Branche werden in Relation zu den Eingaben gesetzt. Der Algorithmus berücksichtigt dabei vor allem branchenspezifische Besonderheiten und den Release-Stand sowied das Alter von SAP-Installation.

Wartungs- und Projektkosten sparen

Die SAP-Systeme werden nach sieben Key Performance Indikatoren (KPIKPI) vermessen, die als Maß für die Qualität der Implementierung dienen. Dazu gehören Standardisierungsgrad, ungenutztes relevantes Standard-Potenzial, Anteil der Eigenentwicklungen, Anteil der ungenutzten Eigenentwicklungen, Antwortzeiten der Eigenentwicklungen, Nutzungshäufigkeiten der Eigenentwicklungen sowie Dokumentation genutzter Programme. Alles zu KPI auf CIO.de

Das Ausfüllen der insgesamt sieben Formularfelder erfolgt anonym und dauert nur wenige Minuten. Für das Benchmarking der Daten greift das Tool auf die Daten des ERP-Dienstleisters West Trax zurück. Mit diesem Tool stellen IT-Leiter künftig sicher, dass eine teure SAP-Investition zur Wertschöpfung des Unternehmens beiträgt und nicht in einem Kostenchaos endet.

Hier geht es zum KPI Analyzer.

Links zum Artikel

Thema: KPI

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite