Kostenreduktion hat Vorfahrt

Sicherheit unter "ferner liefen" bei IT-Chefs

20. Oktober 2004
Von Detlef Scholz
Das Thema Sicherheit steht bei den IT-Verantwortlichen in Deutschland nicht oben in der Prioritätenliste. Stattdessen beschäftigen sie sich mit Fragen der Kostenreduktion, wie sie etwa durch Internet-Telefonie möglich ist. Das förderte eine Umfrage des IT-Providers Toplink zutage.

Bei fast 60 Prozent der IT-Manager führt derzeit Voice-over-IP die Dringlichkeitsliste an. Als Vorteile nennen sie verringerte Kosten gegenüber herkömmlicher Telefonie und die mögliche Integration mit anderen Internet-Anwendungen wie Web, E-Mail und Messaging. Durch IP-Telefonie können Firmen die bisher notwendige separate Telefon- und Faxinfrastruktur komplett einsparen.

Nachdenken über mögliche Kosteneinsparungen hat für die meisten IT-Chefs oberste Priorität.
Nachdenken über mögliche Kosteneinsparungen hat für die meisten IT-Chefs oberste Priorität.

Mit 13 Prozent an zweiter Stelle auf der Prioritätenliste der IT-Leiter stehen virtuelle private Netze (VPN), also Firmennetzwerke auf Internetbasis. Den dritten Rang nehmen mögliche Zugänge zum Datennetz wie DSL, Super-DSL oder WLANWLAN ein. Die Sicherheit spielt nicht mal für jeden zehnten IT-Verantwortliche (sieben Prozent) eine zentrale Rolle. Alles zu WLAN auf CIO.de

Für die meisten IT-Manager hat das Thema Sicherheit nicht oberste Priorität.
Für die meisten IT-Manager hat das Thema Sicherheit nicht oberste Priorität.

"Viele IT-Leiter haben kein Bewusstsein für Sicherheit, da die Gefahr nicht sichtbar oder fühlbar ist. Sicherheit kostet Geld und Ressourcen, wobei jeder hofft, dass er beides umsonst ausgegeben hat", sagt Gerhard Wenderoth, Geschäftsführer der Toplink GmbH in Karlsruhe. An der Umfrage beteiligten sich 250 IT-Leiter aus deutschen Unternehmen.

Weitere Meldungen:

Kontrollsysteme im Visier von Cyberattacken
Desaster im Rechenzentrum: Viele ohne Plan
Cyber-Attacken auf mobile Geräte nehmen zu

Bücher zum Thema:

IT-Sicherheit mit System
Kommunikationssysteme mit Strategie

Zur Startseite