CIO Auf- und Aussteiger


Ergo Versicherungsgruppe

Smaczny wird neuer CIO der Ergo

21. Dezember 2015
Johannes Klostermeier ist ein freier Journalist aus Berlin. Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die Bereiche Public IT, Telekommunikation und Social Media. Auf cio.de schreibt er über CIO Auf- und Aussteiger.
Nachdem CIO und IT-Vorstand Bettina Anders Ende des Jahres auf eigenen Wunsch ausscheidet, wird Tomasz Smaczny neuer CIO der Ergo Versicherungsgruppe.
Tomasz Smaczny fängt am 1. Januar 2016 als CIO bei Ergo an.
Tomasz Smaczny fängt am 1. Januar 2016 als CIO bei Ergo an.
Foto: Ergo

Tomasz Smaczny (52) wird zum Januar 2016 Vorsitzender der Geschäftsführung der IT Ergo Informationstechnologie GmbH und damit auch CIO der Ergo VersicherungsgruppeErgo Versicherungsgruppe. Er folgt auf Bettina Anders, die im Mai 2015 ihr Ausscheiden zum Jahresende "aus persönlichen Gründen" angekündigt hatte. Smaczny berichtet als CIO der Ergo an den CEO Markus Rieß. Top-500-Firmenprofil für ERGO Versicherungsgruppe

Stationen bei Mckinsey uns Thomas Cook

Smaczny war zuletzt Senior Advisor BTO Practice bei McKinsey in London (Bereich Organisationstransformation). Zu den beruflichen Stationen von Smaczny gehören der englische Tourismuskonzern Thomas Cook (Group CTO), die Fluglinie Cathay Pacific aus Hong Kong (CIO), sowie die Australia and New Zealand Banking Group.

Smaczny verantwortete dort jeweils die IT. Smaczny ist in Warschau geboren und in Australien aufgewachsen. Er verfügt über einen Master of Business Administration der Monash University Melbourne.

Der neue Ergo-Vorstandsvorsitzende Rieß sagte: "Mit Tomasz Smaczny konnten wir einen Fachmann für Ergo gewinnen, der nicht nur über exzellente IT-, sondern auch über große internationale Erfahrung verfügt."

Bettina Anders, seit 2007 CIO der Ergo Versicherungsgruppe, geht zum Jahresende 2015.
Bettina Anders, seit 2007 CIO der Ergo Versicherungsgruppe, geht zum Jahresende 2015.
Foto: Ergo

Die bislang bei Ergo für die IT zuständige Bettina Anders (55) verlässt das Unternehmen zum Jahresende. Bereits im Mai dieses Jahres hatte Anders angekündigt, keine Verlängerung ihrer Verträge als Vorsitzende der Geschäftsführung der ITERGO und als Vorstandsmitglied der Ergo Versicherungsgruppe AG anzustreben. "Ich danke Bettina Anders ganz herzlich für 25 Jahre im Dienste des Unternehmens und wünsche ihr für die Zukunft alles Gute", sagte Rieß.

Bettina Anders war seit 2000 bei ITERGO

Im Jahr 2000 war Anders Mitglied der Geschäftsführung der IT-Tochter der Ergo VersicherungsgruppeVersicherungsgruppe, der ITERGO Informationstechnologie GmbH, geworden. Seit 2004 war sie dort Vorsitzende der Geschäftsführung. Im Oktober 2007 wurde sie zum Mitglied des Vorstands der Ergo Versicherungsgruppe AGErgo Versicherungsgruppe AG und als CIO berufen. Bettina Anders wurde bei der Wahl zum "CIO des Jahres 2006" auf den dritten Platz gewählt. Alles zu Finance IT auf CIO.de Top-Firmen der Branche Versicherungen

Die Ergo Versicherungsgruppe erzielte im Geschäftsjahr 2014 einen Gewinn von 620 Millionen Euro. Der Umsatz mit Beitragseinnahmen betrug 18,2 Milliarden Euro. Ergo ist in mehr als 30 Ländern vertreten, vor allem in Europa und Asien. Rund 43.000 Menschen arbeiten für die Gruppe als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler. Die Gruppe gehört zu Munich Re, einem weltweit arbeitenden Rückversicherer.