Internet-Dienst

So funktioniert die Bildersuche bei Google

27. Januar 2014
Bei der Suchmaschine von Google kann man neben Internet-Links auch gezielt nach Bildern suchen.

Als Suchergebnisse zeigt GoogleGoogle kleine Versionen der Bilder an. So funktioniert die Suche auch bei den Suchmaschinen von MicrosoftMicrosoft (Bing) und Yahoo. Bei Google können Nutzer auch eigene Fotos hochladen und im Internet nach demselben oder ähnlichen Motiven suchen. Dazu vergleicht Google das Bild mit anderen Bildern aus dem Suchindex und mit Beschreibungen von Bildern auf Webseiten. Alles zu Google auf CIO.de Alles zu Microsoft auf CIO.de

Google filtert in der Bildersuche bereits Material, das den sexuellen Missbrauch von Kindern zeigt. Dazu stellte der Internetriese jüngst eine Initiative in Großbritannien vor. Jedes als illegal eingestufte Bild bekomme einen digitalen Fingerabdruck, erklärte Google-Verwaltungsratschef Eric Schmidt das System. So könne es immer wieder herausgefiltert werden, auch wenn es neu im Netz erscheint. Microsoft und FacebookFacebook setzen ähnliche Verfahren ein. (dpa/rs) Alles zu Facebook auf CIO.de

Links zum Artikel

Themen: Facebook, Google und Microsoft

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus