Die Tricks der Hacker

So verlaufen Angriffe auf Twitter-Konten

18. August 2014
Immer wieder fallen die Twitter-Konten prominenter Nutzer Hackern zum Opfer. Dabei nutzen die Angreifer verschiedene Tricks.

Zum einen versenden die Betrüger Links zu nachgebauten Login-Seiten, um Opfer dazu zu bringen, ihre Passwörter zu verraten. Oder sie locken Nutzer, die sich bereits in dem Netzwerk eingeloggt haben, auf eine Webseite mit Schadsoftware und kapern so deren Browser.

Schützen können sich Twitter-Nutzer, indem sie das Einloggen in zwei Schritten aktivieren. Dann wird zusätzlich zu dem Passwort ein Code aufs Handy oder per E-Mail verschickt, den die Nutzer ebenfalls eintippen müssen. Eine Maßnahme gegen das Kapern von bereits eingeloggten Nutzerprofilen ist es, die Twitter-Seite in einem separaten Browser laufen zu lassen, in dem man keine anderen Webseiten öffnet und bei dem die Ausführung von aktiven Inhalten wie JavaScript mit Browser-Erweiterungen wie Noscript unterbunden wird. (dpa/rs)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus