Oft geklickt

So vernichten Sie Daten und Datenträger richtig

Einen seiner ersten Artikel schrieb René Schmöl, Jahrgang 1982, mit 16 Jahren für die Tageszeitung Freies Wort. Es war ein Interview mit Hape Kerkeling. Dieser Erfolg motivierte ihn, weiterzumachen. Nach sieben Jahren im Lokaljournalismus und einer Ausbildung zum Verlagskaufmann folgte ein Volontariat bei der Verlagsgruppe Handelsblatt. Die zwei aufregendsten Jahre seines Lebens. Seit 2007 ist Schmöl in unterschiedlichen Positionen für IDG tätig. Momentan als Chef vom Dienst Online. Er kümmert sich um das Portal cio.de.
Jedes Wochenende stellen wir Ihnen die zehn am meisten gelesenen Artikel der Woche auf einer Seite zusammen. Diesmal ganz vorn: Wie Sie Daten und Datenträger richtig vernichten.

Platz 1
So vernichten Sie Daten und Datenträger richtig
Beachten Anwender geltende Sicherheitsstandards, lassen sich die Gefahren eines Datenverlustes eindämmen und sensible Informationen sicher vernichten.

Beachten Anwender geltende Sicherheitsstandards, lassen sich die Gefahren eines Datenverlustes eindämmen und sensible Informationen sicher vernichten.
Beachten Anwender geltende Sicherheitsstandards, lassen sich die Gefahren eines Datenverlustes eindämmen und sensible Informationen sicher vernichten.
Foto: M&S Fotodesign / Fotolia

Platz 2
Im Visier der Chefs
Die Gangart gegenüber Mitarbeitern wird härter. Wer in Ungnade fällt, wird oft brutal hinausgedrängt. Mit welchen Tricks die Chefs Angestellte loswerden möchten - und welche Rechte Betroffene haben.

Platz 3
Dropbox-Alternativen für Unternehmen
Die Popularität einfach bedienbarer Cloud-Storage-Dienste wie Dropbox bereitet IT-Verantwortlichen Kopfzerbrechen. Dabei bietet der Markt inzwischen auch Enterprise-taugliche Lösungen. Dieser Artikel stellt Cloud-Services für den professionellen Einsatz vor.

Platz 4
9 vom Aussterben bedrohte IT-Jobs
IT-Experten sagen voraus, welche IT-Jobs nicht überstehen werden. Sie nennen zugleich aber auch aussichtsreiche Entwicklungsmöglichkeiten für diese Tätigkeiten.

Platz 5
6 geniale Apps für Blackberry-OS10-Nutzer
BlackberryBlackberry hat für seine SmartphonesSmartphones einige clevere Apps erstellt, die den Arbeitsalltag deutlich erleichtern. Wir stellen Ihnen sechs grandiose Blackberry-Apps vor. Alles zu Blackberry auf CIO.de Alles zu Smartphones auf CIO.de

Platz 6
8 alternative Browser für Android
Android ist eine offene Plattform, das machen sich auch Browser-Hersteller zu Nutze. CIO.de zeigt Ihnen acht praktische Alternativen zum vorinstallierten Android-Browser.

Platz 7
Die wichtigsten CIO-Wechsel in der Industrie 2013
Klaus-Hardy Mühleck ging zu ThyssenKrupp und Michael Kollig zur Deutschen Telekom. Ein Überblick der wichtigsten CIO-Wechsel in der Industrie im auslaufenden Jahr.

Platz 8
Bilfinger zentralisiert 120 E-Mail-Systeme
Die Heterogenität der IT-Landschaft macht die E-Mail-Zentralisierung bei Bilfinger zur Herausforderung. Dabei entschied man sich bewusst gegen die Cloud.

Platz 9
Telekom-Chef macht vor Abschied reinen Tisch
René Obermann hat noch einmal in die Hände gespuckt und viele Probleme des Telekommunikationskonzerns angepackt. Ein neues Konzept für das Sorgenkind T-Systems könnte der letzte Coup vor dem Abschied sein.

Platz 10
Albtraum Outsourcing
Sechs von zehn IT-Führungskräften bezeichnen Outsourcing-Projekte als "totalen Fehler". Das ergab eine Studie von Vanson Bourne im Auftrag von Micro Focus.

Links zum Artikel

Themen: Blackberry und Smartphones

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite