Webcast mit SAP

Social Media in Geschäftsprozesse einbinden

24. Mai 2012
Von Nicolas Zeitler
Wie sich Web 2.0 mit ERP oder CRM verbinden lässt und wie damit der Überblick über Informationsströme gelingt, verraten Experten in der einstündigen Sendung.
Social-Media-Tools vernetzen Menschen und Informationsströme. Aus dem privaten Alltag bekannte Werkzeuge wie Twitter helfen in Unternehmen aber nur begrenzt weiter. Dort sind Lösungen nötig, die mit Firmen-Software interagieren.
Social-Media-Tools vernetzen Menschen und Informationsströme. Aus dem privaten Alltag bekannte Werkzeuge wie Twitter helfen in Unternehmen aber nur begrenzt weiter. Dort sind Lösungen nötig, die mit Firmen-Software interagieren.
Foto: Octus - Fotolia.com

Wie lassen sich Social-Media- und Web-2.0-Lösungen in den betrieblichen Alltag integrieren? Antworten liefert unser kostenloser Webcast "Resultate statt Palaver - Social MediaSocial Media in Geschäftsprozessen richtig einsetzen" am 12. Juni von 11 bis 12 Uhr. Melden Sie sich gleich für die einstündige Sendung an. Alles zu Social Media auf CIO.de

Mitarbeiter sind heute ständig mit einer Flut von Informationen konfrontiert. Im Alltag halten sie über Werkzeuge wie FacebookFacebook und TwitterTwitter Kontakt und bleiben auf dem Laufenden. Im Geschäftsleben mangelt es aber häufig noch an einfach integrierbaren, praktikablen Lösungen, um etwa Statusmeldungen, Postings, Geschäftsunterlagen, Videos oder Powerpoint-Präsentationen übersichtlich in tägliche Abläufe zu integrieren. Alles zu Facebook auf CIO.de Alles zu Twitter auf CIO.de

Web-2.0-Anwendungen mit ERP und CRM verbinden

Social-Media-Lösungen versprechen Abhilfe. Doch wie effizient lässt sich eine Social-Media- und Web 2.0-Lösung in den betrieblichen Alltag integrieren? Wie gut kann eine solche Lösung Business-Entscheidungen erleichtern und Team-Kollaboration fördern? Lassen sich solche Lösungen nahtlos in bestehende CRM- und ERP-Systeme integrieren? Diese Fragen diskutieren Stephan Schindewolf, Vice President Social Software Solutions bei SAPSAP, Frank Heuer, Senior Advisor der Experton Group, und Ralf Fischinger, Leiter Online Marketing der Proseed GmbH, Online Marketing und Consulting. Alles zu SAP auf CIO.de

Sie sprechen auch über Themen wie die Anforderungen an Social-Media-Tools für den Einsatz in Unternehmen, wie sich Entscheidungsprozesse mit Kollaborationslösungen verbessern lassen und worauf bei der Verbindung von Web-2.0-Anwendungen mit ERP- und CRM-Systemen zu achten ist.

Melden Sie sich jetzt hier für den Webcast an.