Hypovereinsbank

Sohler neuer Vorstand

04. April 2005
Der neue CIO der HVB war zuvor IT-Vorstand beim Online-Broker DAB Bank. Bei der HVB soll er die IT-Prozesse verbessern und Kosten sparen.

Seit März ist Matthias Sohler (36) neuer Bereichsvorstand IT und Operations bei der Münchner Hypovereinsbank. Damit tritt er die Nachfolge von Wolfgang Haller an, der sich künftig nur noch auf seine Aufgaben als stellvertretender Generaldirektor der Bank Austria konzentrieren soll. Sohler war bis Ende 2004 Vorstand für IT und BackOffice beim Münchner Online-Broker DAB Bank, einer Tochtergesellschaft der HVB.

Sohler soll im Rahmen des neuen Sparprogramms "PRO" bei der HVB die ITProzesse durchleuchten und verbessern. Dabei soll vor allem die DAB Bank restrukturiert werden. Zunächst wird Sohler an den Konzernvorstand Gerhard Randa berichten, der im Mai in den Aufsichtsrat wechseln soll. Sohler studierte bis 1992 in Mannheim Betriebswirtschaftslehre und stieg dann bei der Beratungsfirma Dresdner Management Consult ein.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite