Technische Probleme

Störungen legen erneut eBay lahm

20. Mai 2014
Das Internet-Auktionshaus eBay ist am späten Mittwochabend mehrere Stunden lang für zahlreiche Nutzer nicht erreichbar gewesen. Dies geht aus Störungsberichten des Portals Allestoerungen.de hervor.

Zwischen 21 Uhr und 0 Uhr stieg die Zahl der Störungsmeldungen sprunghaft an. Zahlreiche Nutzer konnten in dieser Zeit eBay nicht aufrufen und bei Auktionen nicht mitbieten.

Über FacebookFacebook teilte eBay mit, man habe von Störungen erfahren, die europäischen Nutzern den Zugriff auf eBay.de und eBay.at verweigert. "Diese Störungen stehen in keinem Zusammenhang mit eBay und befinden sich außerhalb unserer Einwirkung. eBay ist erreichbar", lautete die etwas kryptische Facebook-Meldung. Alles zu Facebook auf CIO.de

Eine mögliche Ursache für die Störung könnte der Ausfall eines Backbones sein, einer Art Verteilerstelle für Datenströme. Bereits am 9. Mai 2014 war eBay über eine Stunde lang nicht erreichbar. Die Ursache war damals ein technisches Problem bei eBay. (dpa/rs)

Links zum Artikel

Thema: Facebook

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite