Handy-Akkulaufzeit verlängern

Stromspar-Tipps für Smartphones

02.06.2015
Von Kolja Kröger, Robert Strohmeyer und Detlev Flach
Apps, GPS und WLAN. Aber all diese Features fressen auch Akkulaufzeit. Lesen Sie unsere Tipps für eine längere Lebensdauer.
Surfen, E-Mail, Spielen und Musik hören: Dann sieht die Akku-Anzeige ganz schnell so aus.
Surfen, E-Mail, Spielen und Musik hören: Dann sieht die Akku-Anzeige ganz schnell so aus.
Foto: virtua73 - Fotolia.com

So überaus praktisch sie auch sind: Selbst die besten SmartphonesSmartphones leiden unter verflucht kurzen Akkulaufzeiten. Nur wer sein Handy kaum benutzt (und wer tut das schon?), schafft es abends noch nach Hause und hat noch ein bisschen Saft für einen kurzen Anruf übrig. Wer aber die richtigen Apps kennt und sich ein wenig mit den Energiefressern seines Handys vertraut macht, kann die Lebensdauer einer Akkuladung leicht verdoppeln - und dadurch länger arbeiten und spielen als zuvor. Alles zu Smartphones auf CIO.de

Das Kernübel jeden Smartphones ist: Sie machen zu viel. Sie führen Apps aus, surfen durchs Internet, versenden E-Mails und, ach ja, sie rufen andere Telefone an. Klar, das Smartphone seltener zu nutzen, tut der Akkulaufzeit sicher gut. Aber viel praktischer ist es, den Stromverbrauch zu senken - indem man unnötige Funktionen ausschaltet und einstellbare Funktionen zumindest herunterschraubt.

Batterieverbrauch in iOS anzeigen

AppleApple hat in iOS 8 eine Übersicht zum Batterieverbrauch integriert, die genau anzeigt, welche Apps den Akku leeren. Praktischerweise sieht man darin nicht nur den Verbrauch der letzten 24 Stunden sondern auch der letzten sieben Tage. So kommt man Stromfressern auch dann auf die Schliche, wenn sie einen Tag aussetzen. Alles zu Apple auf CIO.de

Batterieschonend: Die neuen Stromsparfunktionen in iOS 8.
Batterieschonend: Die neuen Stromsparfunktionen in iOS 8.
Foto: Apple

Die Anzeige lässt sich unter "Einstellungen" > "Allgemein" > "Benutzung" > "Batterienutzung" aufrufen. Oberhalb der Informationen zum Stromverbrauch sieht man zudem Daten darüber, wie lange das iPhoneiPhone mit der Akkuladung aushält und wann es zuletzt vollgeladen wurde. Alles zu iPhone auf CIO.de

Zur Startseite