Mobile Hardware

Subnotebooks mit den besten Akkus

03. Juni 2009
Von  und Alexander Kuch
Thomas Rau ist Ressortleiter Hardware bei der PC-WELT. Sein Spezialgebiet sind Notebooks: Seit 1998 testet er Business- und Consumer-Laptops sowie andere mobile Geräte für unsere Schwesterpublikation. Zu seinen Themenbereichen gehören außerdem WLAN und Netzwerke.
Subnotebooks sind fast so leicht wie Netbooks, deutlich leistungsfähiger, aber trotzdem extrem sparsam. Entdecken Sie in unserer Hardware-Galerie die Subnotebooks mit der besten Akkulaufzeit.

Auf bis zu sieben Stunden schaffen es die langlebigsten Notebooks ohne Netzstrom. Zum Einsatz kommen dabei besonders stromsparende Komponenten - wie etwa ein Prozessor mit sehr niedriger Leistungsaufnahme, eine Chipsatz-Grafik für Büroprogramme, eine 3D-Grafikkarte sowie eine stromsparende Festplatte oder ein sparsames Display. In der Regel arbeiten die schnellsten Subnotebooks mit einem Standard-Notebook-Prozessor - so verfügt der 2 Duo von Intel über die gleiche CPU-Power wie ein großes Notebook.

Dieser Artikel erschien bei unserer Schwesterzeitschrift PC-Welt.

Zur Startseite