Vorteile von Information Life Cycle Management

Suche nach einer effizienten Infrastruktur

16. Februar 2006
Von Tanja Wolff
IT-Plattformen müssen zurzeit so effizient wie möglich das Geschäft in Unternehmen unterstützen. Besonders im Umfeld des Storage- und Informations-Managements bestehen noch Schwächen bei den täglichen Abläufen. In einer Studie untersucht das Marktforschungsinstitut Quocirca welche Rolle Information Life Cycle Management (ILM) im Infrastruktur-Management spielt.

Laut der Untersuchung sind die Unternehmen vorsichtiger bei ihren IT-Ausgaben geworden. Sie konzentrieren sich darauf, ob die gelieferte Infrastruktur effizient ist und genießen die Vorteile die sie für das Geschäft bringt.

Um die Vorteile eines umfangreichen ILM genießen zu können, müssen die Unternehmen technisch vorbereitet und betrieblich organisiert sein. In diesen Punkten haben sich die Unternehmen mittlerweile verbessert. Gemessen an einem so genannten ILM-Index erreichen die Firmen durchschnittlich 5,2 von maximal zehn Punkten. Wobei die Iren mit 6,2 Punkten vor den Briten (5,1) liegen. Die Gesundheitsbranche und die Energieversorger erreichen sogar 5,8 Punkte.

Die Dynamik des Marktes ist eine der Faktoren, die den Wandel der IT antreiben.
Die Dynamik des Marktes ist eine der Faktoren, die den Wandel der IT antreiben.

Für die Hälfte aller befragten Unternehmen sind der Kostendruck und die Dynamik des Marktes die Hauptgründe für den Wandel in der IT. Dabei sind sie nicht bereit ihre Arbeitsweise zu ändern. Weil sich Kundenanforderungen geändert haben, konzentrieren sich Firmen darauf, wie sie die Service-Einrichtungen verbessern können. Ihre IT- und Informations-Management-Strategie richten sie auf die effektive Unterstützung ihrer Geschäftsabläufe aus.

Weniger Datenzentren

Im Zuge der Konzentrierung auf die Effizienz der IT prüft mehr als die Hälfte der Befragten, wie sie die Zahl ihrer Datenzentren verringern kann. Die KonsolidierungKonsolidierung ist ein Bestandteil der modernen IT. So planen und haben bereist viele Firmen ihre Server-Applikationen verdichtet. Alles zu Konsolidierung auf CIO.de