Bankenbranche

Targobank baut Firmenkundengeschäft aus

08. August 2016
Die Targobank weitet ihr Firmenkundengeschäft in Deutschland massiv aus. Das Institut steht vor dem Einstieg ins Factoring- und Leasinggeschäft, wie es mitteilte.

Die TargobankTargobank will die deutschen Geschäftsteile von GE Capital integrieren, die der französische Mutterkonzern Credit Mutuel im Juli übernahm. Damit wächst der Kreditbestand der Targobank um rund drei Milliarden Euro. Die Marke Targobank gibt es seit 2010. Zuvor firmierte das Geldhaus als Citibank und gehörte bis Ende 2008 zum US-Finanzkonzern Citigroup. Top-Firmen der Branche Banken

Angesichts der Finanzkrise zogen sich die Amerikaner jedoch zurück und verkauften ihre deutschen Aktivitäten an Credit Mutuel. Die Targobank hat nach eigenen Angaben rund vier Millionen Kunden in Deutschland. Dabei konzentriert sie sich bislang auf Privatkunden. Hinzu kommen Finanzierungen für Autohändler. 2015 lag die Bilanzsumme bei gut 14 Milliarden Euro.

Credit Mutuel hatte sich im vergangenen Jahr mit dem Mischkonzern General Electric auf die Übernahme großer Teile von dessen Bankgeschäft in Deutschland und Frankreich verständigt. Im Factoringgeschäft, bei dem Unternehmen ihre Rechnungen an eine Bank verkaufen, kam GE als Marktführer zuletzt auf einen Marktanteil von über einem Viertel in Deutschland. (dpa/rs)

Links zum Artikel

Branche: Banken

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus