SPIEGELNET AG

Technik fusioniert

28. Januar 2002
Bernhard Horstmann wurde eingespart.
Bernhard Horstmann wurde eingespart.

Um Kosten einzusparen, hat die Spiegel Gruppe den Technikbereich der Spiegelnet mit der Abteilung EDV des Mutterhauses Spiegel zusammengelegt. Der technische Leiter der Internet-Tochter Bernhard Horstmann (42) hat daraufhin das Unternehmen „auf eigenen Wunsch“ mit unbekanntem Ziel verlassen. Horstmann war erst im Oktober 2000 von AOL an die Hamburger Ost-West-Straße zu Spiegelnet gewechselt. Bei AOL hatte er ab 1996 die technische Verantwortung für den Online-Dienst inne. Roland Klose, bisher Leiter der EDV-Abteilung des Spiegel-Verlags, übernimmt den Bereich Operations der Spiegelnet zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus