Oft geklickt

Top: Günstige Android-Smartphones im Vergleichstest

Einen seiner ersten Artikel schrieb René Schmöl, Jahrgang 1982, mit 16 Jahren für die Tageszeitung Freies Wort. Es war ein Interview mit Hape Kerkeling. Dieser Erfolg motivierte ihn, weiterzumachen. Nach sieben Jahren im Lokaljournalismus und einer Ausbildung zum Verlagskaufmann folgte ein Volontariat bei der Verlagsgruppe Handelsblatt. Die zwei aufregendsten Jahre seines Lebens. Seit 2007 ist Schmöl in unterschiedlichen Positionen für IDG tätig. Momentan als Chef vom Dienst Online. Er kümmert sich um das Portal cio.de.
Jedes Wochenende stellen wir Ihnen die zehn am meisten gelesenen Artikel der Woche auf einer Seite zusammen. Diesmal ist ein Vergleichstest ganz vorn: Android-Smartphones für Sparfüchse.
Vergleich: Welche Android-Smartphones am günstigsten sind.
Vergleich: Welche Android-Smartphones am günstigsten sind.
Foto: Android

Platz 1
Vergleichstest: Android-Smartphones für Sparfüchse
200 Euro für ein Android-Smartphone sind ein guter Preis. Wir zeigen die günstigsten Handys und verraten, was Sie jeweils erwarten dürfen.

Platz 2
Ratgeber Sicherheit: Die gefährlichsten Orte im World Wide Web
Die gefährlichsten Seiten im Web sind nicht unbedingt die, die Sie vermuten. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim täglichen Surfen achten müssen, um wirklich sicher zu surfen.

Platz 3
Was Experten am Apple-Tablet fehlt: Das neue iPad 2 in der Kritik
Das neue iPad 2 nehmen Analysten und Experten mit gemischten Kommentaren auf. Es bleibt vielfach weit hinter den Erwartungen zurück, die Neuerungen seien einfach zu gering ausgefallen.

Platz 4
2. Apple Tablet: iPad 2: Dual-Core A5 Chip und Smart Cover
Apple CEO Steve Jobs hat am Mittwoch das iPad 2 vorgestellt. Welche Verbesserungen das iPad der 2. Generation mit sich bringt und ob der Kauf jetzt lohnt.

Platz 5
Hintergrundbericht: Die Gründe für den Nokia-Microsoft Deal
Die Kooperation von Nokia und MicrosoftMicrosoft hat für Aufsehen gesorgt. CIO.de erklärt, was auf Nokia zukommt, wie Microsoft von dem Vorhaben profitiert und was aus dem Betriebssystem Symbian wird. Alles zu Microsoft auf CIO.de

Platz 6
LinkedIn, Amazon, Google Maps: 15 Apps für jeden Blackberry
Welche Blackberry-Apps sollte jeder neue Smartphone-Besitzer unbedingt haben? Al Sacco, Blackberry-Experte bei unseren Kollegen von CIO.com gibt Tipps. Das Beste: Alle Apps (bis auf eine) sind kostenlos.

Platz 7
Tablets, Cloud, LTE: Was CIOs auf der CeBIT wirklich interessiert
Die IT-Industrie traut sich wieder, Visionen aufzuzeigen. Auch auf der CeBIT spiegelt sich der Optimismus wider - mit einer Flut an mobilen Endgeräten, Innovationsthemen wie Cloud ComputingCloud Computing und dem neuen Super-Mobilfunk LTE. Wir zeigen Ihnen, auf welche Megatrends die CIOs tatsächlich aufspringen. Alles zu Cloud Computing auf CIO.de

Platz 8
Von 62.000 bis 300.000 Euro: CIO-Gehälter gehen weit auseinander
CIOs verdienen im Schnitt 151.000 Euro pro Jahr. Wie eine Studie des Beraters Personalmarkt zeigt, ist die Spannweite jedoch erheblich. Am meisten kassieren Bank-CIOs in München.

Platz 9
Veraltete IT-Strukturen abgelöst: BA schließt SAP-Großprojekt ab
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat mit SAPSAP ERPERP ihre Applikations-Silos und 48 technisch IT-Fachverfahren abgelöst. Damit hat die BA in den vergangenen drei Jahren eines der größten IT-Behörden-Projekte in Europa gestemmt. Alles zu ERP auf CIO.de Alles zu SAP auf CIO.de

Platz 10
Nicht alles ist möglich: Wo das iPad den Laptop ersetzen kann
Hardware, Cloud-Dienste und spezielle Apps sind für das iPad nötig, wenn man bei der nächsten Geschäftsreise das Notebook zu Hause lassen will. Aber nicht alles funktioniert auf dem Apple-Tablet.

Die Top-10-Artikel der vergangenen Woche verpasst? Der Artikel "Top: Lösungen für Windows-7-Probleme und Powerpoint-Tipps" führt die zehn am meisten gelesenen Artikel der Vorwoche an. Die Liste finden Sie hier.

Zur Startseite