Carly Fiorina

Tough Decisions - A Memoir

03. November 2006
"I started as a secretary. I ended up as a CEO", fasst Carly Fiorina einen Teil ihrer Biografie zusammen. Die Begründung des Aufsichtsrats in 2005, sich von Fiorina zu trennen, war die gescheiterte Fusion mit Compaq, die nicht nur HP einen Wertverlust bescherte. 15 000 Mitarbeiter verloren ihren Job, was ihr den Titel "Königliche Schrecklichkeit" einbrachte. Gerade weil der 87-Milliarden-Dollar-Konzern ins Zwielicht der Datenspionage und illegalen Weitergabe von Firmeninterna geraten ist und Verwaltungsrats-Chefin Patricia Dunn abdankte, ist Fiorinas Buch weit mehr als eine Abrechnung mit einem Ex-Arbeitgeber. Es zeigt, wie schnell sich der Wind in einem Unternehmen drehen kann. Im Dezember erscheint die deutsche Übersetzung "Mit harten Bandagen" im Campus-Verlag.

"I started as a secretary. I ended up as a CEO", fasst Carly Fiorina einen Teil ihrer Biografie zusammen. Die Begründung des Aufsichtsrats in 2005, sich von Fiorina zu trennen, war die gescheiterte Fusion mit Compaq, die nicht nur HPHP einen Wertverlust bescherte. 15 000 Mitarbeiter verloren ihren Job, was ihr den Titel "Königliche Schrecklichkeit" einbrachte. Gerade weil der 87-Milliarden-Dollar-Konzern ins Zwielicht der Datenspionage und illegalen Weitergabe von Firmeninterna geraten ist und Verwaltungsrats-Chefin Patricia Dunn abdankte, ist Fiorinas Buch weit mehr als eine Abrechnung mit einem Ex-Arbeitgeber. Es zeigt, wie schnell sich der Wind in einem Unternehmen drehen kann. Im Dezember erscheint die deutsche Übersetzung "Mit harten Bandagen" im Campus-Verlag. Alles zu HP auf CIO.de

Penguin Group, New York 2006, 319 Seiten; 21,90 Euro
Penguin Group, New York 2006, 319 Seiten; 21,90 Euro

Links zum Artikel

Thema: HP

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite