Supply Chain Management

Toyota-Outsourcing an Infosys

06. November 2013
Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Toyota setzt in Europa massiv auf Managed Services. Die eigene IT-Abteilung soll sich stärker der Projektentwicklung widmen.
Toyota will Mitarbeiter und Kunden zufriedener machen.
Toyota will Mitarbeiter und Kunden zufriedener machen.
Foto: Toyota

Toyota Motor Europe überlässt das Supply Chain Management (SCM) künftig Infosys – und nicht nur das. Der Autohersteller hat mit dem indischen IT-Dienstleister für vier Jahre eine Outsourcing-Vereinbarung geschlossen, die Kernprozesse der Automobile-IT wie SCM, Produktion, Vertrieb, Aftersales und Kundenservice umfasst. Mit drin sind ferner Anwendungen für das Personal- und Finanzwesen.

Infosys rollt dazu europaweit ein Managed Services-Modell aus. „Dadurch können wir die Service Levels aller Anwendungen genau nachvollziehen und somit auch verbessern", sagt Pierre Masai, CIO bei Toyota Motor Europe. „Außerdem sorgen die StandardisierungStandardisierung und das Global Delivery Model in Verbindung mit Skalierbarkeit, Produktivitätssteigerung und kontinuierlichen Verbesserungen für eine Kostenoptimierung im Application Management." Alles zu Standardisierung auf CIO.de

150 Anwendungen

Das 150 Anwendungen umfassende Modell soll die Nutzerfreundlichkeit verbessern und die Zufriedenheit der Toyota-Mitarbeiter, -Händler und – Fahrer in ganz Europa steigern. Eingeführt werden Best Practices und einheitliche Prozesse, was der Kostensenkung und Rationalisierung dienen soll.

Die IT-Abteilung von Toyota soll sich auf dieser Basis stärker auf Geschäftsprozesse und Projektentwicklung konzentrieren. In der Vergangenheit unterstützte Infosys Toyota bereits bei Projekten wie der Transformation der gesamteuropäischen IT-Landschaft und Connected CarConnected Car. Alles zu Connected Car auf CIO.de

SCM-Outsourcing bei Toyota

Branche: Automobil
Zeitrahmen: 4 Jahre
Kosten: keine Angaben
Dienstleister: Infosys
Einsatzort: europaweit

Zur Startseite