IT-Markt

Trendwende erst 2004

07. Oktober 2002
Bedingt durch technische Überkapazitäten werde sich der internationale IT-Markt erst im Jahr 2004 erholen, sagt John Mahoney, Analyst beim US-Marktforschungsunternehmen Gartner.
John Mahoney, Gartner: "IT-Leader fehlen."
John Mahoney, Gartner: "IT-Leader fehlen."

Im Zuge des Hypes hätten etliche Unternehmen viel zu viele und teils unnütze Applikationen implementiert. Auch fehlten Manager und echte "Leader", die den IT-Fokus richtig setzten. Erste Erholungsanzeichen würden bereits im kommenden Jahr erkennbar werden. Für dasselbe Jahr erwarten Analysten des Hamburger Wertpapierberaters SES Research eine Erholung des Chipmarkts.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus