Projekte


Beschwerdemanagement in Asien

TÜV Süd richtet Ethik-Plattform ein

28. Oktober 2015
Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Der TÜV Süd kämpft gegen unethisches und rechtswidriges Verhalten an. Dabei hilft im asiatischen Raum einen neue Beschwerdeplattform.
Der TÜV Süd ist mittlerweile an über 800 Standorten weltweit vertreten.
Der TÜV Süd ist mittlerweile an über 800 Standorten weltweit vertreten.
Foto: TÜV SÜD AG

TÜV SüdTÜV Süd betritt eine neue Ebene im Beschwerdemanagement - mit Schwerpunkt auf dem asiatischen Markt. Dort kooperiert TÜV Süd Product Service mit den Compliance-Spezialisten von Navex Global. Über die neu eingerichtete Plattform EthicsPoint - im Internet auf www.tuv-sud.ethicspoint.com zu finden - können Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten Beschwerden jeglicher Art einreichen - sei es über unpassendes Verhalten, sei es über Verstöße gegen den ethischen Kodex. Die Website ist von TÜV SÜD unabhängig. Top-500-Firmenprofil für TÜV Süd

Genau Dokumentation, gemeinsame Lösungen

Die Beschwerde wird genau dokumentiert und an Verantwortliche im Qualitätsmanagement bei TÜV Süd Asien zur weiteren Recherche übergeben. Das Angebot stehe Kunden und Mitarbeitern in den wichtigsten Beschaffungs- und Produktionsmärkten in Asien zur Verfügung, berichten die Partner. Vorfälle könnte indes weltweit gemeldet werden. Nach einer Beschwerde werde mit Mitarbeitern von EthicsPoint eine Lösung entwickelt und die weitere Vorgehensweise festgelegt.

"Die Zusammenarbeit mit EthicsPoint stellt sicher, dass wir einen unabhängigen Blick auf alle Beschwerden bekommen und die Identität des Urhebers schützen, wenn dieser anonym bleiben will", sagt Ishan Palit, Global CEO der Product Service Division von TÜV Süd. "Wir gewinnen aus den Beschwerden hilfreiche Erkenntnisse, um unsere Abläufe und Dienstleistungen weiter zu verbessern." Unethisches oder gar rechtswidriges Verhalten werde bei TÜV Süd nicht geduldet. Der in München ansässige Prüf- und Zertifizierungsdienstleister ist mittlerweile an über 800 Standorten weltweit vertreten.

TÜV Süd | Beschwerdemanagement
Branche: IndustrieIndustrie
Zeitrahmen: mehrere Monate
Produkt: EthicsPoint
Dienstleister: Navex Global
Einsatzort: Asien
Internet: www.tuev-sued.de Top-Firmen der Branche Industrie

Zur Startseite