Neues ERP-System

TUI: Oracle fliegt raus - SAP kommt rein

Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Die TUI Service AG tauscht ihr Altsystem gegen ERP von SAP aus. Den Ausschlag für das Projekt gaben Kostengründe.

Oracle raus, SAPSAP rein - so lässt sich ein aktuelles IT-Projekt innerhalb des TUI-Konzerns beschreiben. Für die TUI Service AG, im Schweizer Altendorf ansässige zentrale Reiseleiter- und Animationsorganisation der Unternehmensgruppe, tauschte der hauseigene IT-Dienstleister TUI InfoTec ein Legacy-System von OracleOracle gegen ein SAP-basiertes System fürs Enterprise Resource Planning (ERPERP) aus. Alles zu ERP auf CIO.de Alles zu Oracle auf CIO.de Alles zu SAP auf CIO.de

Die TUI Service AG animiert künftig auf SAP-Basis.
Die TUI Service AG animiert künftig auf SAP-Basis.
Foto: TUI AG

Sechs Monate dauerten die Implementierung der neuen ERP-Lösung und die Migration der kompletten Datensystems. Die Phase war Ende 2013 abgeschlossen. Noch läuft aber die Archivierung des Legacy-Systems, die im April abgeschlossen sein soll.

Kostengründe und Wunsch nach mehr Benutzerfreundlichkeit

"Aktuell überführen wir in verschiedenen Folgeprojekten Oracle-Applikationen in SAP", erläutert Heinz Kreuzer, Vorsitzender der Geschäftsführung von TUI InfoTec. "Wir haben dazu ein Team von Spezialisten aufgestellt, die in kurzer Zeit und mit geringen Kosten diese ProjekteProjekte erfolgreich finalisieren können." Alles zu Projekte auf CIO.de

15 Jahre lang hatte die TUI Service AG mit der Global Business Solution Oracle Applications E-Business Suite gearbeitet. Nun gaben Kostengründe und der Wunsch nach größerer Benutzerfreundlichkeit den Ausschlag für eine Ablösung.

Ein Upgrade hätte erheblichen Arbeitsaufwand verursacht. Zudem wurden im Rahmen von intensiven Workshops die Wünsche der Mitarbeiter für ein neues Buchhaltungssystem aufgenommen und ausgewertet.

TUI/ERP
Branche: Transport
Zeitrahmen: 10 Monate
Produkt: Eigenentwicklung auf SAP Basis
Dienstleister: TUI InfoTec
Einsatzort: Schweiz
Internet: www.tui-deutschland.de

Links zum Artikel

Themen: ERP, Oracle, Projekte und SAP

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite