Werbung

Twitter gewinnt Flipboard und Yahoo als Partner

04. Februar 2015
Twitter verzahnt seine Werbe-Angebote mit anderen Diensten. Werbekampagnen auf Twitter können künftig auch auf die Lese-App Flipboard und Yahoo-Dienste in Japan ausgeweitet werden, kündigte Twitter an.
Dick Costolo, CEO von Twitter
Dick Costolo, CEO von Twitter
Foto: Twitter

Die Werbung ("Promoted Tweet") sieht auf TwitterTwitter so ähnlich aus wie reguläre Tweets. Diese Anzeigen werden künftig auch auf den Partner-Diensten angezeigt. Twitter-Manager Ameet Ranadive schrieb in einem einem Firmenblog, Flipboard und Yahoo Japan seien die ersten Partner, die Twitter-Werbung weiter verbreiteten. Für Unternehmen könnte Werbung auf Twitter damit attraktiver werden, weil mehr Nutzer die Anzeigen zu Gesicht bekommen. (dpa/rs) Alles zu Twitter auf CIO.de

Links zum Artikel

Thema: Twitter

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite