Managed Services von BT

Unilever verlängert Netzwerk-Vertrag

11. November 2013
Werner Kurzlechner lebt als freier Journalist in Berlin und stellt regelmäßig Rechtsurteile vor, die Einfluss auf die tägliche Arbeit von Finanzentscheidern nehmen. Als Wirtschaftshistoriker ist er auch für Fachmagazine und Tageszeitungen jenseits der IT-Welt tätig.
Unilever verlängert die Zusammenarbeit mit BT um drei Jahre. Für den Dienstleister ist es einer seiner wichtigsten Verträge.
BT sorgt weitere drei Jahre für die globale Vernetzung bei Unilever.
BT sorgt weitere drei Jahre für die globale Vernetzung bei Unilever.
Foto: Anton Balazh, Fotolia.de

Unilever nutzt weiterhin weltweit Produktportfolio und Managed Services der BT Group. Der bestehende Vertrag über ausgelagerte IT-Dienstleistungen wurde auf weitere drei Jahre ausgedehnt. Es handelt sich bereits um die dritte Verlängerung der im Herbst 2002 geschlossenen Vereinbarung. Nach Angaben von BT handelt es sich weiterhin um einen der größten Verträge des Dienstleisters weltweit.

Vor einem guten Jahrzehnt positionierte sich BT mit Unilever-Vertrag überhaupt erst als Anbieter für globale Telekommunikationsdienste. BT stellt ein voll integriertes Netzwerk zur Verfügung, mit dem Sprach-, Daten- und Videokommunikation sowie mobile Anwendungen für die 173.000 Mitarbeiter des Konzerns in nahezu 100 Ländern bereitgestellt werden.

Schadstoffausstoß soll sinken

Hinzu kommen Dienste für die digitale Zusammenarbeit wie etwa Audio- und Video-Konferenzen, durch die Unilever seine Reisekosten weiter senken sowie Produktivität und Effizienz erhöhen will. Der Lebensmittelgigant erhofft sich zudem, mit diesem Instrument der angestrebten Senkung des Schadstoffausstoßes näher zu kommen.

„Indem wir innovative Technologien kontinuierlich nutzen und unsere Mitarbeiter besser vernetzen, erhöhen wir unsere Produktivität", sagt Paulo De Sa, Vice President für Infrastructure Services bei Unilever. „Unsere Abläufe werden flexibler und wir können nachhaltigere Arbeitsmodelle einführen, von denen unsere Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten, aber auch die zwei Milliarden Konsumenten, die täglich auf unsere Produkte vertrauen, profitieren."

Telekommunikationsdienste bei Unilever
Branche: Nahrungsmittel
Zeitrahmen: 3 Jahre
Kosten: keine Angaben
Dienstleister: BT Group
Einsatzort: weltweit

Zur Startseite