ERP-Systeme

Unternehmen setzen auf Optimierung

07. April 2003

70 Prozent der Unternehmen in Deutschland setzen bereits ERP-Systeme ein. Trotzdem biete der Markt für Enterprise Ressource Planning noch ein deutliches Entwicklungspotenzial, sagen die Berater der Meta Group in ihrer Studie "ERPERP im Wandel: vom Stückwerk zur Unternehmenslösung". In den nächsten Jahren würden vor allem Erweiterungen und Upgrades nachgefragt, um die vorhandenen Systeme zu optimieren. 18 Prozent von 278 befragten Firmen gaben an, entsprechende Pläne zu haben. 48 Prozent hätten dagegen keine weiteren ERP-Initiativen im Blick. 6 Prozent der Befragten wollten erstmals ERP-Software installieren. Alles zu ERP auf CIO.de

Links zum Artikel

Thema: ERP

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus