Buchtipp der CIO-Redaktion

Unternehmenskonzepte zur Work-Life-Balance

19. Juli 2013
Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
Bücher zum Thema Work-Life-Balance gibt es viele, die meisten von ihnen beschäftigen sich damit, wie der Einzelne am Gleichgewicht zwischen Beruf und Privatleben arbeiten kann.
Das Buch "Unternehmenskonzepte zur Work-Life-Balance" ist im Publicis Verlag erschienen.
Das Buch "Unternehmenskonzepte zur Work-Life-Balance" ist im Publicis Verlag erschienen.
Foto: Publicis

Karriere-Coach und Unternehmensberater Christian Holzer versteht unter Work-Life-Balance mehr: Rahmenbedingungen und Führungskultur in einem Unternehmen, die sich im Image, im RecruitingRecruiting, in der niedrigen Fluktuation, dem hohen Niveau der Führungskräfte und der Widerstandsfähigkeit des Unternehmens in kritischen Situationen bemerkbar machen. Die Mitarbeiter sollen davon durch höhere Leistungsfähigkeit, Produktivität und Motivation profitieren. Alles zu Recruiting auf CIO.de

Der Band eignet sich gut für Führungskräfte, die praktische Tipps zum Thema Work-Life-Balance im Unternehmen suchen. Denn die Ratschläge - etwa zu Arbeitsorganisation, Lob und Fehlerkultur - sind sehr griffig und mit praktischen Beispielen aus der freien Wirtschaft angereichert. Sehr übersichtlich für den eiligen Leser sind vor allem die Zusammenfassungen am Ende der einzelnen Kapitel.

Dieses Buch bei Google Books ansehen.