E-Business

Veränderte Prioritäten

03. März 2003

E-Business-Investitionen steigen weiterhin; allerdings haben sich die Prioritäten verschoben: Mittlerweile stünden Kostensenkung und Produktivitätssteigerung an erster Stelle. Das hat die US-Vereinigung National Association of Manufacturers zusammen mit den Beratern von Ernst & Young im "E-Commerce Trends Report" für 2003 herausgefunden. Die Experten beklagen, es gebe keine flächendeckende Integration von E-Business-Standards.

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite