Assekuranz-Branche setzt auf Automatisierung von Prozessen

Versicherer wollen mit SOA effizienter werden

10. November 2005
Von Dorothea Friedrich
Der Bedarf an unterschiedlichsten Versicherungsprodukten wächst weltweit. Ein Grund sind die speziellen Anforderungen der neuen Märkte in Asien. Vertriebswege ändern sich allerorten radikal. Kundenwahrnehmung und –pflege wird immer mehr zum Unterscheidungsmerkmal. Durch die Automatisierung von Prozessen und serviceorientierte Architekturen (SOA) können Versicherer diesen Herausforderungen begegnen, ihre Effizienz steigern und die Kosten um bis zu 30 Prozent reduzieren. Das ist das Ergebnis eines Whitepapers des Beratungsunternehmens Bearingpoint.

Die Veränderungen sozioökonomischer Bedingungen machen der Untersuchung zufolge auch ein Umdenken in der Versicherungs-IT notwendig. Die Überalterung der westlichen Gesellschaften geht beispielsweise einher mit dem Abbau von staatlicher oder unternehmerischer Altersvorsorge. Gleichzeitig wächst vor allem in China und Indien eine Mittelschicht, der die staatlichen Vorsorgeprogramme nicht ausreichend sind.

Die Veränderungen in der Versicherungswirtschaft in den kommenden zehn Jahren. (Quelle: Bearingpoint)
Die Veränderungen in der Versicherungswirtschaft in den kommenden zehn Jahren. (Quelle: Bearingpoint)

Versicherer müssen sich angesichts solcher Geschäftsaussichten also derzeit fühlen wie der Bär vor dem Honigtopf. Doch der könnte recht schnell in unerreichbare Ferne rücken. Denn um erfolgreich unter veränderten Marktbedingungen zu bestehen, müssen sie die unterschiedlichsten Produkte anbieten, neue Vertriebswege erschließen und divergierende Kundenbedürfnisse berücksichtigen.

„Nie war es für Versicherungsgesellschaften wichtiger, die Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern“, sagte Christopher Formant, Executive Vice President, Global Financial Services bei Bearingpoint: „Die Versicherer, die ihre Produkte durch fortschrittliche Technologien und Bereitstellungsstrategien schneller auf den Markt bringen, werden sich die größten Marktanteile sichern können.“

Zehn-Jahres-Trends

Um dieses Ziel zu erreichen, hat Bearingpoint einige Trends für das kommende Jahrzehnt ermittelt:

Zur Startseite