Accenture

Viel Geld für neue IT

02. Juni 2003
Die Beratungsfirma Accenture hat den Unternehmenserfolg durch IT untersucht. Mit zunehmender Tendenz machen neue Lösungen den Löwenanteil der Investitionen aus.
Ausgaben für IT-Investitionen
Ausgaben für IT-Investitionen

Mit 40 Prozent entfällt einer Accenture-Studie zufolge ein bedeutender Teil des IT-Gesamtbudgets auf neue Lösungen. Die Berater befragten 112 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Danach wollen rund 46 Prozent der Befragten mittels ihrer Investitionen die Geschäftskosten senken. Eine Umsatzsteigerung oder die Reduktion der Kosten stehe jeweils für rund ein Fünftel der Befragten im Vordergrund. In die Beobachtung neuer Technologien würden rund 13 Prozent der Budgets fließen, E-Business mache 6,5 Prozent aus, und "inoffiziell aufgesetzte" ProjekteProjekte würden mit rund 12 Prozent zu Buche schlagen. Alles zu Projekte auf CIO.de

Links zum Artikel

Thema: Projekte

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite