Hersteller-Matrix

VMware

30. Oktober 2009

Verbindung zu Virtualisierung

Führender Entwickler von Hypervisoren, Software für Server-Virtualisierung und für das Management von Virtualisierungsprodukten.

www.vmware.de

Warum VMware wichtig ist

Dieser Anbieter setzt noch immer die Richtung für den ganzen Virtualisierungsmarkt. Alle anderen laufen VMware hinterher. VMware besitzt gut 80 Prozent Marktanteil bei Server-Virtualisierung, und der ESX Server hat den De-facto-Standard für alle anderen Produkte auf diesem Gebiet gesetzt. Aber die Situation ist im Umbruch, da neue Konkurrenten aufgetaucht sind: Citrix durch die Übernahme von XenSource und die Eingliederung des Open-Source-Hypervisors Xen sowie Microsoft durch den Launch von Hyper-V. Dies bedeutet vor allem Konkurrenz bei der bisher von VMware dominierten Innovation von Virtualisierungsprodukten und bei der Lizenzpolitik der EMC-Tochter VMware, die von vielen als überteuert kritisiert wird. Hinzu kommen immer mehr Anbieter von Managementtools für Virtualisierung, die ebenfalls die monopolartige Position von VMware bedrohen.

Schlüsselprodukte:

VMware ESX
VMware Virtual Desktop Infrastructure
VMware VirtualCenter management suite

Mehr zu VMware
Zurück zur Hersteller-Matrix

Zur Startseite