Personalkosten sparen

Vodafone will mit 600 Mitarbeitern über Abfindungen reden

29. Januar 2014
Vodafone Deutschland will mit Hunderten Mitarbeitern über Abfindungen reden, um Personalkosten zu sparen. Es gehe um bis zu 600 Stellen, sagte ein Sprecher des Telekommunikationsanbieters, der aktuell rund 10 500 Mitarbeiter hat.

Der Sprecher betonte, man wolle mit interessierten Mitarbeitern über die Abfindungen sprechen, es gehe nicht um Zwang. Er sprach von einem "Freiwilligenprogramm". Auch die "Rheinische Post" berichtet darüber. Vodafone Deutschland hatte bereits angekündigt, im Konkurrenzkampf mit der Deutschen Telekom den Sparkurs zu verschärfen. (dpa/tö)

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus
Zur Startseite